VBC-Halten

Matchbericht: 03.11.2014 Halten : Langenthal 5 (3:0) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: David Schumacher   
Dienstag, 04. November 2014 um 15:57 Uhr
Ein weiterer Sieg zu 0
Wir hatten nur knapp einen Tag um uns vom letzten Match zu erholen. Aber da dieser ja nicht allzu anstrengend war, hatten wir noch genug Energie und Kraft um heute Siegen zu können. Grundsätzlich gingen wir mit der Befürchtung aufs Feld, dass hier wieder Mal ein starker Gegner vor uns steht. Aber das war wohl nix. Die Langenthalerinnen hatten zwei gute Spielerinnen, davon eine sehr erfahrene. Doch diese sassen im 1. Satz beide auf der Bank. Dank den super Services von Rahel konnten unsere Gegner erst nach ca. 17 Punkten den 1. Punkt machen. Das muss bitter für sie gewesen sein. Wir gaben dann kurz ab, konnten den Satz jedoch trotzdem gut mit 25:7 gewinnen.
Im 2. Satz konnten sich die Langenthalerinnen ein bisschen besser wehren. Doch da auch hier unsere Services und auch die Angriffe super waren, konnten sie leider nicht mit uns mithalten. 25:12 hiess das Endresultat.
Der 3. Satz lief wieder super für uns. Gute Services, gute Angriffe, nur die Passeusen mussten während dem ganzen Match viel rennen, da unsere Abnahmen meistens nicht so genau gespielt wurden. Wir gewannen den 3. Satz mit 25:9. Es dauerte nicht einmal eine volle Stunde bis zum Sieg.
Anwesend: Tabea Kaeser, Suganja Vasanthan, Ursi Schnyder, Regula Roth, Anina Plüss, Silke Hausmann, Irène Emch, Rahel Steiner
Coach: Beatrice Gasche
Abwesend: Lorenza Meili, Alessandra Gallo
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 26. November 2014 um 23:16 Uhr
 
Du bist hier : Start