VBC-Halten

Matchbericht: 7. Match PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: David Schumacher   
Dienstag, 20. Dezember 2016 um 16:05 Uhr
Dieser Match fand in Lengnau statt. Die Lengnauer waren ja bereits in der 5. Liga unsere Gegner und lösten damals irgendwie  Aggressionen bei uns aus. Aufgrund dessen waren wir natürlich erpicht, sie diesmal zu schlagen… also gegen sie zu gewinnen J Wir reisten zu 8. In Lengnau an und wärmten uns sehr gut auf. Zu beginn jedes Satzes gerieten wir erst in den Rückstand. Doch wir wurden super von Bea motiviert und begannen immer frühzeitig mit der Aufholjagd. Die letzten beiden Verteidigungs-Trainings machten sich bezahlt. Wir verteidigten die kurzen wie auch die langen Angriffe der Lengnauer. Auch mit den Service holten wir den einen und anderen Punkt. Da wir immer nur knapp gewonnen haben, beliessen wir die Aufstellung in allen drei Sätzen gleich. Zum Nachteil von Bea, welche dadurch leider während dem gesamten Match auf der Bank sitzen musste, was natürlich niemand gerne tut. In allen drei Sätzen gewannen wir eher knapp gegen die Lengnauer und zeigten ihnen somit wo „der Bartli der Moscht hout“. Bea danke ich hiermit nochmals sehr für ihr Verständnis, dass sie uns an diesem Match „nur“ vom Bänkli aus unterstützt hat. Die tollen Inputs in den Timeouts haben sicher zum Sieg beigetragen. Nach dem Match gingen Täbi, Chrige, Rahel, Lorenza und Bea die restliche Energie noch im Schlagertempel verbrauchen. Anhand der Fotos müssen sie sich sehr amüsiert haben.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 20. Dezember 2016 um 16:05 Uhr
 
Du bist hier : Start